imapsync unter Debian / Ubuntu

Zuerst müssen die Voraussetzungen installiert werden – eine ganze Reihe Perl-Module:

apt -y install libio-tee-perl libmail-imapclient-perl libterm-readkey-perl libunicode-string-perl libcrypt-openssl-rsa-perl libauthen-ntlm-perl libdata-uniqid-perl libjson-perl liblwp-online-perl libsys-meminfo-perl libregexp-common-perl libfile-tail-perl libencode-imaputf7-perl

Jetzt kann das neueste imapsync hier heruntergeladen werden: https://github.com/imapsync/imapsync/tags

Aus dem Tarball benötigen wir nur das binary "imapsync" aus dem Hauptverzeichnis. Eine gute Idee ist, es nach /usr/local/bin zu verschieben.

Fertig!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.