Datenschutz

Laden Sie unser Hinweispapier Technische und organisatorische Maßnahmen herunter, um allgemeine Hinweise zum Datenschutz bei der PLUSTECH GmbH zu erhalten.

Ergänzende inweise zur Datenverarbeitung auf der Website „plustech.de“

Für die Datenverarbeitung auf „plustech.de“ gelten die im Satz oben verlinkten technischen und organisatorischen Maßnahmen. Weiterhin treffen für die Nutzung von plustech.de die folgenden Angaben zu.

Diese Website wird auf unserem eigenen Server in einem Rechenzentrum in Nürnberg (DE) betrieben. Das Rechenzentrum (und somit auch der Server) ist über Nürnberg und Frankfurt redundant angebunden, das heißt Ihre Webseiten-Besuche finden zwangsläufig über eine dieser beiden Städte ihren Weg zu unserem Server. Abhängig von Ihrem Aufenthaltsort und abhängig von Ihrem Internetzugangsanbieter werden die Daten vorher aber eventuell über andere Standorte geleitet, die Verantwortlichkeit hierfür liegt bei Ihrem Internetzugangsanbieter.

Welche Daten Ihre Anfrage gegen unseren Webserver enthält, entscheiden Sie per Definition selbst. Wir speichern einen Teil dieser Daten in nicht flüchtigem Speicher. Hier ein Beispiel:

212.223.152.2 - - [16/Oct/2019:05:15:53 +0000] "GET /impressum HTTP/1.1" 200 2656 "https://plustech.de/home" "Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/76.0.3809.80 Safari/537.36"

Der Datensatz enthält Datenfelder wie Datum und Uhrzeit, die Information welche Seite Sie angefragt haben sowie Ihre IPv6- oder IPv4-Adresse – welche Sie als Person, Maschine oder transhumanes Wesen möglicherweise eindeutig identifiziert, oder auch nicht, das hängt ausschließlich von Ihrem Internetzugangsanbieter ab.

In diesem Datensatz ist außerdem die vorher besuchte Website enthalten (sofern Ihr Endgerät das freiwillig übermittelt) sowie Informationen zu Ihrem Webbrowser und/oder Betriebssystem. Diese Daten übermittelt Ihr Endgerät freiwillig. Es ist keine Voraussetzung für die Nutzung dieser Website. Wenn Sie möchten, löschen wir diese Daten gerne aber im Nachhinein auch, informieren Sie uns einfach über Ihren Löchungswunsch.

Wir speichern diese Informationen, weil wir sicherstellen möchten dass unser Onlineangebot auch einwandfrei funktioniert. In der DSGVO Artikel 6 Absatz 1 f steht, dass wir das zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen (das sind wir) dürfen, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen (das sind Sie, und wir denken das trifft nicht zu).

Weiterhin werden diese Protokolle für den Fall benötigt, dass böse Internetkriminelle – also russische Hacker – von unserer Konkurrenz beauftragt wurden unserern Server anzugreifen. Wir speichern diese Protokolle einen Monat lang, dann werden sie gelöscht.

Auf dem Übertragungsweg werden diese Informationen übrigens verschlüsselt, denn wir erzwingen TLS-gesicherte Kommunikation.

Haben Sie weitere Fragen oder Anregungen, kontaktieren Sie uns bitte direkt.